Universitätsmedizin Göttingen

Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
von-Siebold-Str. 5
37075 Göttingen

Homepage: http://www.kjp.med.uni-goettingen.de/

Direktorin der Klinik: Prof. Dr. Luise Poustka

Ansprechpartner für die Studienteilnahme:
Dr. Henrik Uebel-von Sandersleben
Studientelefon: 0551 – 3966454
E-Mail: esca.studie@med.uni-goettingen.de

In der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Göttingen (Direktorin Frau Prof. Dr. Luise Poustka) können alle Störungen des Kindes- und Jugendalters ambulant, teilstationär und stationär behandelt werden. Zudem werden für Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Autismus-Spektrum-Störungen und Tic-Störungen Spezialambulanzen geboten. Neben der Institutsambulanz verfügt die Klinik derzeit über 3 vollstationäre Bereiche mit insgesamt 28 Betten, aufgeteilt auf eine Kinderstation (5-13 Jahre), eine Jugendstation (14-18 Jahre) und eine Krisenstation sowie eine Tagesklinik für Kinder im Alter von 6-13 Jahren.
Das Behandlungsspektrum im stationären Bereich umfasst alle schwerwiegenden psychiatrischen Störungsbilder des Kindes- und Jugendalters unter Einbeziehung des familiären Umfeldes. Dafür steht ein multiprofessionelles Team bestehend aus Ärzten, Psychologen, Pflegepersonal, Sozialpädagogen und Therapeuten zur Verfügung, das sich mit Engagement und Kompetenz für unsere jungen Patienten und ihre Familien einsetzt. Wir entwickeln ein individuell abgestimmtes Therapiekonzept aus nichtmedikamentösen und – wenn notwendig – medikamentösen Therapien und Verfahren. Darüber hinaus werden unsere PatientInnen während ihres (teil-) stationären Aufenthaltes durch unsere Klinikschullehrer individuell beschult. Dabei orientieren sich die pädagogischen und psychotherapeutischen Konzepte an den Leitlinien der aktuellen evidenzbasierten Forschung.
Unsere Klinik ist eine langjährig anerkannte universitäre Ausbildungsstätte und Weiterbildungseinrichtung zur Erlangung der Approbation als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Ebenfalls ist seit Jahren eine „Psychotherapeutische Lehrambulanz“ an die Klinik angegliedert, die Psychologen und Pädagogen im Rahmen ihrer Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten weiterbildet. Für Studierende der Psychologie und Medizin werden neben diversen Lehrveranstaltungen auch Praktika, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten angeboten. Unsere Arbeitsgruppen, bestehend aus Ärzten, Psychologen und Medizinisch-Technischen Assistenten beschäftigen sich mit unterschiedlichen kinder- und Jugendpsychiatrischen Fragestellungen wie Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Autismus-Spektrum-Störungen, zur Entwicklungspsychopathologie sowie Systemischen Neurowissenschaften.

Kontaktformular für Anfragen zur Studie ESCAschool in Göttingen:

Haben Sie noch weitere Fragen zum Studienablauf oder möchten Sie an dieser Klinik an der Studie teilnehmen? Dann geben Sie in das unten stehende Formular Ihre Kontaktdaten sowie Ihr Anliegen ein. Ihre Anfrage wird an einen persönlichen Mitarbeiter der Studie weitergeleitet und Sie werden schnellst möglich kontaktiert.
* erforderliche Angaben