ESCAdol

ESCAdol_2
Die Jugendlichen-Studie ESCAadol hat zum Ziel, auf die Bedürfnisse jugendlicher Patienten abgestimmte Behandlungsmethoden der ADHS gut erreichbar anzubieten und wissenschaftlich zu untersuchen.

Es geht dabei speziell um die Behandlung von jugendlichen Patienten mit der Diagnose ADHS, die trotz vorangegangener Behandlung noch keine hinreichende Besserung erfahren konnten.

Im Rahmen der vorliegenden Studie soll ein Behandlungskonzept untersucht werden, das verhaltenstherapeutische Therapiemethoden anwendet und gegebenenfalls die Möglichkeiten einer medikamentösen Behandlung einschließt. Wir greifen hier auch auf Konzepte zurück, die in der Therapie der ADHS im Erwachsenenalter mit Erfolg angewendet werden. Ganz zentral ist es für uns, dass die Behandlung auf die Bedürfnisse der Jugendlichen und ihrer Familien individuell eingeht und dadurch die Behandlungsdauer kurz gehalten werden kann.

Diese Studie kommt für Jugendliche in Frage, die ….

  • zwischen 12 und 17 Jahren alt ist.
  • … bereits die Diagnose einer ADHS haben.
  • … seit einem halben Jahr oder länger wegen der ADHS in Behandlung sind.
  • … bis jetzt keine Behandlung erfahren haben, die gut genug geholfen hat, die Symptome in den Griff zu bekommen.
  • … selbst und auch die Eltern gut genug Deutsch sprechen, um an der Therapie teilzunehmen und Fragebögen zu verstehen und selbstständig zu beantworten.

 

So läuft die Studie ab

Voruntersuchungen

  • Sie melden sich in einem Studienzentrum in Ihrer Nähe. ESCAadol wird in Bochum/Hamm, Köln, Marburg, Mannheim, Tübingen und Würzburg angeboten.
  • Wir überprüfen, ob die Studie für den Jugendlichen in Frage kommt (Screening).
  • Wir informieren Sie ausführlich darüber, was in der Studie, also der Behandlung und den Befragungen passiert. Falls Sie sich entschließen teilzunehmen, unterschreiben Sie eine Einverständniserklärung.
  • Dann werden einige Untersuchungen durchgeführt und Fragebögen beantwortet.
  • Es findet eine ausführliche Diagnostik zur ADHS und möglicherweise begleitend vorliegenden weiteren Erkrankungen statt.

 

Joven rebelde estilo urbano.

Erster Behandlungsschritt

  • Für Jugendliche mit gesicherter Diagnose prüfen wir, ob bislang eine angemessene Behandlung der ADHS durchgeführt wurde. Wir stützen uns dabei auf die aktuellen deutschen und internationalen Behandlungsleitlinien. Gegebenenfalls wird die Behandlung in Rücksprache mit Ihrem zuständigen Arzt ergänzt. Diese Optimierungsphase dauert 4 Wochen.
  • Wir prüfen dann mithilfe von Untersuchungen und Fragebögen nach der Optimierungsphase erneut, wie sich die Schwierigkeiten entwickelt haben. Besteht weiter ein Behandlungsbedarf, wird eine von zwei möglichen verhaltenstherapeutischen Behandlungen durchgeführt. Diese Behandlungen umfassen jeweils 10 wöchentliche Termine und werden im nächsten Abschnitt beschrieben.
  • Sie und ihr Kind bekommen also eine ausführliche Untersuchung und bei Bedarf eine Anpassung der bisherigen fachärztlichen Behandlung. Bei Fortbestehen der Schwierigkeiten erhalten Sie eine fokussierte Verhaltenstherapie.

 

 

Zweiter Behandlungsabschnitt

family-playground 06

  • Nach der beschrieben ausführlichen Diagnostik und Optimierungsphase werden die verhaltenstherapeutischen Studienbehandlungen durchgeführt.
  • Ein individuelles Therapieprogramm, an dem der Jugendliche und auch seine Eltern teilnehmen, wird verglichen mit einem telefonischen Beratungsprogramm für Eltern.
  • Die Zuteilung zu den beiden verschiedenen Behandlungen erfolgt zufällig, indem die teilnehmenden Familien jeweils einer Behandlungsform „zugelost“ werden.
  • Um die Wirksamkeit der beiden Behandlungsmethoden wissenschaftlich untersuchen zu können, findet im Anschluss an die Behandlung ein erneuter Diagnostiktermin statt, während denen der Jugendliche und die Eltern befragt werden und Fragebögen auszufüllen sind.

 

Nachuntersuchung

Es folgt eine 10-wöchige Stabilisierungsphase, in der keine neuen Studienbehandlungen mehr stattfinden, jedoch der Verlauf der Symptomatik weiter beobachtet werden soll. Deshalb findet nach dieser Stabilisierungsphase noch ein abschließender Diagnostiktermin statt.

Vom ersten Schritt bis zum letzten dauert das insgesamt 7 Monate.

 

Bei weiteren Fragen zu oder Interesse an ESCAadol, können Sie hier Kontakt mit einem Zentrum in Ihrer Nähe aufnehmen:

Studienteilnahme